Corona-Krise, Flutkatastrophe, Krieg in Europa: Die Gesellschaft ist gefährdet wie lange nicht! Doch sind wir auf die vielfältigen Krisenlagen auch gut genug vorbereitet? Sind unsere staatlichen Strukturen zur Katastrophenbewältigung und dem Bevölkerungsschutz ausreichend? Und wie sollen sich Bürger selbst im Krisenfall verhalten?

Diesen Fragen will ich am Montag, 27. Juni 2022, mit Expertinnen und Experten auf dem Esslinger Weingut Bayer (Uhlbacher Str. 86, 73733 Esslingen) nachgehen. Erwartet werden der frühere Stellvertretende Landrat in Esslingen, Matthias Berg, der das für Katastrophenschutz zuständige Dezernat geleitet hat, die Präsidentin der THW Landesvereinigung Baden-Württemberg e.V., Nina Warken MdB, sowie der CDU-Obmann in der Enquete-Kommission "Krisenfeste Gesellschaft" des baden-württembergischen Landtags, Dr. Matthias Miller MdL. Veranstaltungsbeginn ist 19 Uhr.

Über Ihr Interesse würde ich mich sehr freuen! Melden Sie sich gerne per E-Mail (andreas.deuschle@cdu.landtag-bw.de) oder telefonisch unter Tel. 0711/350 545 an.

Herzlich Willkommen!


Schön, dass Sie mich
auf meiner Internetseite besuchen!

Hier erfahren Sie mehr über mich
als Person und Politiker. Wer bin ich?
Und für was stehe ich?

Ich hoffe, Sie gewinnen dabei einen Eindruck von mir und meiner Arbeit, mit dem Sie etwas anfangen können. Ansonsten kommen Sie gerne auf mich zu, sehr gerne auch mit einem persönlichen Anliegen.

Mir ist es wichtig, als Ihr Wahlkreis­abgeordneter Ihre Perspektive und Ihre Meinung kennenzulernen.

Ihr

 

Aktuelle Neuigkeiten

 

Sie haben Fragen zum Krieg in der Ukraine und seinen Folgen für uns? Von aufnahme-, leistungs- und aufenthaltsrechtlichen Fragen über Antworten zur Energieversorgung bis hin zur Frage, wie Sie den Menschen aus der Ukraine am besten helfen können:
Auf den Landesseiten finden Sie alle Informationen.

Neues von der CDU BaWü